Detailansicht

Bacchus - Gott des Weines. Eine kleine Kulturgeschichte

Kabinettausstellung
anlässlich der Jubiläen 25 Jahre Weinstraße und 20 Jahre Weinmuseum
|
Der Weingott der Antike, Bacchus, wird seit altersher mit Rausch und Ekstase, aber auch mit Genuss verbunden. Die Mythen sowie der Kult um diesen Gott erfreuten sich großer Beliebtheit. Im Mittelater relativ unbeachtet, entdeckte die Renaissance die heidnische Gottheit wieder, die fortan zu einem der beliebtesten Sujets in Kunst und Kunsthandwerk wurde. Und noch heute prägt Bacchus den Kult um den Wein. Entdecken Sie den Gott des Weines an Saale und Unstrut und in der Kunst.
Die Studioausstellung ist eine Kooperation mit dem Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas sowie der Zentralen Kustodie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.


Veranstaltungsdaten

Datum: am 14.09.2018

Homepage: http://www.schloss-neuenburg.de/sonderausstellungen.html#a2206

Veranstaltungsort
Schloss Neuenburg
06632 Freyburg (Unstrut)
Schloss 01
Homepage: www.schloss-neuenburg.de
Bacchus - Gott des Weines. Eine kleine Kulturgeschichte
^