Detailansicht

ENTFÄLLT!!!Matthias Machwerk - »Immer auf die Glocken«

Matthias Machwerk präsentiert das Beste aus seinen Programmen und erzählt von Weihnacht, Wein und Wei(h)nkrämpfen. Er berichtet von Weihnachtsmännern ohne Sack, Bäumen ohne Nadeln und Essen ohne Ende. Machwerk zeigt, wie man sich zum Fest der Liebe in die Haare kriegen kann. Frustriert staut man sich über die Autobahn. Dann besucht man seine Liebsten oder die Familie. Die Frauen sehen "3 Hasselnüsse für Aschendödel". Die Männer schauen ins Glas. Gemeinsam begreift man, dass der Wunschzette heute ein Bestellschein ist und das Kinderaugen nur noch vom Glühwein leichten. Zum Schluss stellen wir dann alle fest: Das Schönste am Weihnachtsfeste: das Essen bleib drin, aber es gehen die Gäste. "Immer auf die Glocken" ist ein Gag-Feuerwerk über Männer, Frauen, Weihnachten und andere Katastrophen.


Einlass: 19 Uhr

Kartenpreise: Vorverkauf 20,50 Euro, Abendkasse 23,50 Euro
Karten für die gleichnamige Veranstaltung aus dem Vorjahr behalten NICHT ihre Gültigkeit. Bitte lassen Sie sich diese erstatten


Veranstaltungsdaten

Datum: am 02.12.2021

Zeit: von 20:00 bis 22:30

Preisinformationen: Kartenpreise: Vorverkauf 20,50 Euro, Abendkasse 23,50 Euro
Karten für die gleichnamige Veranstaltung aus dem Vorjahr behalten NICHT ihre Gültigkeit. Bitte lassen Sie sich diese erstatten

Homepage: https://www.kunstwerk-turbinenhaus.de/matthias-machwerk----immer-auf-die-glocken-.php

Veranstaltungsort
Kunstwerk Turbinenhaus
06618 Naumburg
Weißenfelser straße 15a
Homepage: www.kunstwerk-turbinenhaus.de

Wegbeschreibung: Öffnungszeiten: Mo, Di und Do 10:00 - 16:00 Uhr Mi und Fr 10:00 - 14:00 Uhr
Veranstalter
Kunstwerk Turbinenhaus
06618 Naumburg
Weißenfelser straße 15a
Homepage: www.kunstwerk-turbinenhaus.de
Email: turbinenhaus.naumburg@t-online.de
Vorverkauf
Touristinformation Naumburg
06618 Naumburg
Merkt 6
Kunstwerk Turbinenhaus
06618 Naumburg
Weißenfelser straße 15a
Homepage: www.kunstwerk-turbinenhaus.de
Email: turbinenhaus.naumburg@t-online.de
Matthias Machwerk präsentiert das Beste aus seinen Programmen und erzählt von Weihnacht, Wein und Wei(h)nkrämpfen. Er berichtet von Weihnachtsmännern ohne Sack, Bäumen ohne Nadeln und Essen ohne Ende. Machwerk zeigt, wie man sich zum Fest der Liebe in die Haare kriegen kann. Frustriert staut man sich über die Autobahn. Dann besucht man seine Liebsten oder die Familie. Die Frauen sehen "3 Hasselnüsse für Aschendödel". Die Männer schauen ins Glas. Gemeinsam begreift man, dass der Wunschzette heute ein Bestellschein ist und das Kinderaugen nur noch vom Glühwein leichten. Zum Schluss stellen wir dann alle fest: Das Schönste am Weihnachtsfeste: das Essen bleib drin, aber es gehen die Gäste. "Immer auf die Glocken" ist ein Gag-Feuerwerk über Männer, Frauen, Weihnachten und andere Katastrophen.
^